Chronik des Musikverein 1871 Erstmalige Erwähnung der hiesigen Musik im Nellernburger Bote Nr.36 vom 25. März 1871. Die Wahlwieser Musik wird von Karl Günther aus Nenzingen dirigiert und spielt aus Anlaß des Friedensfestes, das hier am Sonntag  den 19.März Anno 1871 gefeiert wird. 1889 Gründung der Musikgesellschaft. Sie versteht sich noch nicht als organisierter Verein, sondern als lockere Gruppe von Musikern, die bei weltlichen und kirchlichen Festen aufspielt. Gelegentlich erteil Karl Günther in Musikunterricht. 1890 Gottfried Schwarz dirigiert die Musikgesellschaft bis 1925. Die Kapelle besteht in dieser Zeit aus 12-16 Mitgliedern. Es wird ein enger Kontakt zum Gesangverein, dem Kriegerverein und dem Gemütlichkeitsverein gepflegt. 1902 Erstes schriftliches Rechnungsprofil. Die Musikgesellschaft gibt sich eine mündliche Satzung, nach der Proben und öffentliche Auftritte stattfinden. 1904 Erste auswärtige Auftritte der Kapelle bei Tanzveranstaltungen in Güttingen und Winterspüren.
Wahlwies Startseite Aktuell Der Verein Kontakt Impressum Galerien Startseite Aktuell Der Verein Kontakt Impressum Galerien Musikverein Wahlwies 1871 e.V.
Kontakt: Musikverein Wahlwies 1871 e.V. 1. Vorstand Andreas Sauter Jahnweg 20 78333 Stockach info(at)mvwahlwies.de